Uwe Schneider

Links Flughafen Hahn
Maler und Lackierer

Das Unternehmen in seiner Vielseitigkeit

Geschichte

FirmenbusDer in Büchenbeuren ansässige Malerbetrieb Uwe Schneider kann auf eine lange Tradition zurückblicken.

1929 von Reinhold Schneider in Hochscheid gegründet. Nach bestandener Meisterprüfung von Werner Schneider wurde die Firma 1960 nach Büchenbeuren verlegt. 1964 Eröffnung eines Fachgeschäfts für Farben, Tapeten und Bodenbeläge.

1970 erlernt Uwe Schneider den Beruf des Maler- und Lackierer. Mit Erfolg absolvierte Uwe Schneider von 1977-79 im 4. Semester die Ausbildung zum staatl. geprüften Techniker Fachrichtung Farben- und Lacktechnik und zum Maler- und Lackierermeister an der Fachschule für Farben- und Lacktechnik in München.

Ausstellung1993 ging ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung und Uwe Schneider übernahm den Malerbetrieb Schneider.

1994 wurde der Betrieb von Büchenbeuren auf den Flughafen Hahn umgesiedelt um das Leistungsangebot für Industrie-Lackierung zu erweitern. 2001-2002 Neubau einer Gewerbehalle mit Ausstellung und Verkauf im Gewerbegebiet Büchenbeuren.